Langenlois bedankt sich zum 40. Mal bei Vereinen
Ein buntes Vereinsleben in der Gemeinde schweißt zusammen, fördert das Miteinander und macht viele Menschen stolz. So das Credo des Vereines „Service Freiwillige", das von MitarbeiterInnen der NÖ.Regional.GmbH betreut wird. Obfrau ÖkR Maria Forstner und Bürgermeister Hubert Meisl bedankten sich beim 40. (!)Vereinsempfang der Stadtgemeinde Langenlois am 23. Februar bei allen Obfrauen und -männern für deren bemerkenswertes Engagement in der Gemeinde.


Jugendgruppe der Stadtkapelle Langenlois unter der Leitung von Michael Cerny, Klaus Gutmann, Bürgermeister Hubert Meisl, ÖkRätin Maria Forstner, Vizebürgermeister Ing. Leopold Groiß.
© Ulli Paur/Stadtgemeinde Langenlois


Der Arkaden- oder Vereinssaal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Bürgermeister Hubert Meisl berichtete stolz über die jüngsten Auszeichnungen, die Langenlois vom Land Niederösterreich erhalten hat. Über die Prädikate „Vereins- und kulturfreundlichste Gemeinde im Bezirks Krems“ darf sich die Stadt freuen, die ihre Vereine und Organisationen – 127 an der Zahl – auch alle Jahre vielfältig unterstützt.

Günter Nastl als Obmann des Verschönerungsvereines Langenlois – Obere Stadt bedankte sich namens aller Eingeladenen bei der Gemeinde und beim scheidenden Bürgermeister für die Wertschätzung, die den Vereinen seit Jahrzehnten entgegengebracht wird. Er stellte aber auch kritisch in den Raum, dass die Funktion einer Vereinsführung nicht immer einfach und von so manch anderer Seite auch unbedankt ist. Das Service Freiwillige steht zumindest mit seiner Hotline und seinen Info-Veranstaltungen bei aktuellen Fragestellungen und als Informationsdrehscheibe Vereinen zur Seite.

Viel Arbeit und Verantwortung kommt auf Vereinsobleute zu, wenn sie sich für ihren Verein einsetzen. Umso mehr tut es jedem Funktionär gut, bei diesem traditionellen Netzwerktreffen, gelobt zu werden. Ein gemütlicher Abend, perfekt geeignet zum gemeinsamen Gedankenaustausch, wurde musikalisch von der Jugendgruppe der Stadtkapelle Langenlois und kulinarisch vom Top-Aufsteiger-Wirt Klaus Gutmann und seinem Team aufgewertet. Der Junggastronom aus Zöbing wurde auch vor dem Vorhang geholt und ihm zur bemerkenswerten Auszeichnung seitens der NÖ Wirtshauskultur gratuliert.

Textbasis: Presseaussendung der Stadtgemeinde Langenlois




Ansprechperson
Konrad Tiefenbacher

2020 Hollabrunn
Amtsgasse 9
+43 2952 48 48 5
Mail
NÖ.Regional.GmbH
Josefstraße 46a/5 (Eingang Kranzbichlerstraße 24)
3100 St. Pölten